Der ultimative performer

Der ZZR ist der richtige Reifen für Fahrer mit ultimativen Ansprüchen an Grip und Handling. Speziell für Trackday-Rennen konzipiert hat er dieselbe Gummimischung wie die Tourenwagen Rennreifen N-Klasse des Avon Motorsportbereichs. Mit seinem zuverlässigen Verhalten unter Höchstbelastung ist der straßenzugelassene ZZR ideal für alle, die Auto und Reifen voll ausreizen wollen. Er hat einen optimalen Trockengrip. Seine Nässehaftung ist jedoch wesentlich geringer, weshalb besondere Vorsicht auf nasser Fahrbahn geboten ist.HEUTE GEHT ES AUF DIE RENNSTRECKE.

Der ZZR ist der richtige Reifen für Fahrer mit ultimativen Ansprüchen an Grip und Handling. Speziell für Trackday-Rennen konzipiert hat er dieselbe Gummimischung wie die Tourenwagen Rennreifen N-Klasse des Avon Motorsportbereichs. Mit seinem zuverlässigen Verhalten unter Höchstbelastung ist der straßenzugelassene ZZR ideal für alle, die Auto und Reifen voll ausreizen wollen. Er hat einen optimalen Trockengrip. Seine Nässehaftung ist jedoch wesentlich geringer, weshalb besondere Vorsicht auf nasser Fahrbahn geboten ist.

HEUTE GEHT ES AUF DIE RENNSTRECKE. Das bedeutet, Sie müssen früh raus, aber wenigstens brauchen Sie nicht extra eine Garnitur Rennräder und -reifen ins Auto zu packen - denn die ZZR-Reifen von Avon am Mitsubishi sind nicht nur fantastisch auf der Rennbahn, sondern auch straßentauglich.

In den ersten beiden Runden ist etwas Zurückhaltung angesagt, bis die ZZR-Reifen ihre optimale Arbeitstemperatur erreicht haben. Das zahlt sich später aus, denn schließlich handelt es sich hier um straßentaugliche Reifen. Wie sehr es sich bezahlt macht, wird schnell klar, sobald Sie richtig Gas geben und Ihre erste Runde mit vollem Tempo drehen. Es geht bergab, und vor sich haben Sie eine 90-Grad-Rechtskurve. Das heißt stark - extrem stark - abbremsen. Aber dank der ZZR Reifen bleibt der Wagen sogar in dieser Situation stabil. Fuß von der Bremse, und der Mitsubishi rast brav auf den Kurvenscheitel zu. Dank dem wendigen Einlenkverhalten des ZZR können sie eine super genaue Linie verfolgen. Die seitliche Belastung steigert sich ins Extreme, doch die Reifen geben Ihren Grip nicht auf.

Nach einer kurzen Geraden geht es in eine superschnelle, offene Kurve. Die ZZR-Reifen beißen sich fest in die Fahrbahn und liefern ausreichend Feedback durch das Lenkrad. Am Ausgang verjüngt sich unerwartet die Kurve. Die ZZR nähern sich der Grenze Ihrer Haftung. Das geschieht jedoch so allmählich und mit so guter Kontrolle, dass es absolut keinen Grund zur Aufregung gibt.

Runde um Runde bleiben Sie fest auf dem Boden und testen Ihre Reifen und Ihr Auto bis ans Limit. Wenn es um hohe Zuverlässigkeit und sicheren Fahrspaß geht, ist der Avon ZZR eben unschlagbar.d