Avon liefert Reifen für 620 PS starken Carlsson-Mercedes SLK 340

Das britische Traditionsunternehmen Avon Tyres liefert die Reifen für ein außergewöhnliches Fahrzeug: den vom langjährigen Mercedes-Tuner Carlsson entwickelten, 620 PS starken SLK 340. Der hochmoderne Sportwagen soll bei nationalen und internationalen Bergrennen eingesetzt werden und wird am 5. März auf dem Genfer Autosalon präsentiert.
Für den Renneinsatz baute der angesehene Mercedes-Tuning-Spezialist Carlsson den SLK auf einer Rohkarosse von Grund auf neu auf. Ein ultraleichtes Body-Kit aus Karbon, ein gewichtsreduziertes Bremssystem und weitere Komponenten führten zu einem Leergewicht von lediglich 780 Kilogramm. Ein vollverkleideter Unterboden und Spoilerwerk hinten und vorne optimieren die im Windkanal getestete Aerodynamik und garantieren den notwendigen Anpressdruck. Dies sorgt auch für eine hohe Effizienz in den Rennen.
Angetrieben wird der Berg-Rennwagen von einem 3,4-Liter-V8-Motor, den der Motorenspezialist JUDD entwickelt hat. Er verfügt über satte 620 PS. Dies entspricht einer Leistung von 792 PS pro Tonne. Dank seiner extrem hohen Leistung und seiner Ausgereiftheit in Sachen Technik soll der SLK 340 neue Maßstäbe setzen.
Avon Motorsport liefert für das faszinierende Rennfahrzeug die richtigen Reifen. Die Briten verfügen über langjährige und umfassende Erfahrungen mit Berg-Rennwagen in Großbritannien und ganz Europa.
Das Einsatzteam Meisel Motorsport aus der Schweiz plant, an nationalen und internationalen Veranstaltungen teilzunehmen und hofft, auch beim legendären Pikes-Peak-Rennen in Colorado/USA am Start zu stehen – dem Klassiker in dieser Disziplin schlechthin. Im Cockpit des Carlsson-Mercedes SLK 340 wird Teamchef Reto Meisel in den Wettbewerb gehen. Der 42-jährige Schweizer blickt auf eine seit 1989 währende, glänzende Rennsportkarriere zurück. Reto Meisel dominierte die Deutsche Berg-Meisterschaft von 1999 bis 2001 und wurde 2007 und 2009 Deutscher Tourenwagen-Bergmeister.
„Was Carlsson mit der Entwicklung des SLK 340 erreicht hat, ist beeindruckend und eine absolute Pionierleistung“, sagt Sarah McRoberts, Marketing-Kommunikations-Managerin von Cooper Tire Europe, und unterstreicht die große Bedeutung der Zusammenarbeit: „Wie Carlsson, ist auch Avon Tyres immer bestrebt, bei seinen Produkten das höchste technische Niveau zu erreichen. Es ist daher nur natürlich, dass wir uns für dieses Projekt zusammengetan haben. Auch Meisel Motorsport hat sich hohe Ziele gesetzt. Avon verfügt über großes Know-how, was Entwicklung und den Bau von speziellen Reifen für Bergrennen angeht. Das beweist unter anderem unser Engagement bei der ‚Avon Tyres British Hillclimb Championship‘. Nun hoffen wir sehr, dass wir mit unserer Erfahrung auf diesem Gebiet zum Erfolg des SLK 340 beitragen können.“
Das Fahrzeug soll ab dem kommenden Sommer an Rennen teilnehmen.