Avon erneuert sein High Performance-Angebot für Pkw

Ein neues High Performance-Reifenmodell für Pkw bringt jetzt die britische Marke Avon auf den Markt: Der Avon ZV7 mit dem Labelwert „A“ für Nassgriff, mit niedrigem Rollwiderstand und ausgezeichneten Handlingeigenschaften ersetzt den beliebten ZV5. Die Marke Avon aus dem südenglischen Melksham hat sich nicht nur mit der Produktion von Hochleistungsreifen einen guten Namen gemacht, sondern liefert auch passende Reifen für eine ganze Reihe europäischer Motorsportserien. „Unser Angebot an High Performance-Reifen wird kontinuierlich auf den neuesten Stand gebracht, damit die Verbraucher mit aktuellster Technik sicher unterwegs sein können“, erklärt Jeff Schumaker, Geschäftsführer von Avon Tyres. „Der ZV7 reagiert sehr direkt auf Lenkeingaben und sichert gleichzeitig die beste Fahrstabilität bei jedem Tempo. Außerdem passt der neue Reifen perfekt in die jetzt laufende Umrüstsaison: Mit seinem guten Nassgriff auf dem Niveau von Labelwert „A“ können Autofahrer dem oft regnerischen Aprilwetter gelassen entgegensehen.“ Für guten Schutz vor Aquaplaning sorgen die breiten umlaufenden Rillen, die viel Wasser aufnehmen können. Mit computeroptimiert angeordneten Profilblöcken und geräuschmindernden Profilelementen senkten die Entwickler die Abrollgeräusche und sorgen somit für einen guten Geräuschkomfort. Dank optimierter Gürtelkonstruktion konnte der Verschleiß gemindert und das Handling verbessert werden. 3D-Lamellen sichern ein schnelles Erreichen der optimalen Betriebstemperatur bei gleichzeitig stabilen Profilblöcken. Das verbessert den Grip und die Handlingeigenschaften. Doch die feinen Profileinschnitte der 3D-Lamellen wirken auch effektiv dabei, einen Wasserfilm auf der Fahrbahn aufzubrechen. Sie sorgen so für zuverlässigen Nassgriff. Ihre Wirkung wird unterstützt von der aktuellsten Mischungstechnologie. Der Laufstreifen des Avon ZV7 stellt dank hohem Silica-Anteil und fortschrittlicher Mischungsherstellung guten Grip auf nassen und trockenen Fahrbahnen sicher. Die Mischung bewirkt gleichzeitig durch einen niedrigen Rollwiderstand eine gute Kraftstoffökonomie bei hoher Laufleistung. Die Entwickler haben für den ZV7 außerdem den Reifenwulst überarbeitet: Die neue Konstruktion macht die Seitenwand steifer, dichtet besser zur Felge hin ab und vereinfacht die Montage. Mit 52 verschiedenen Ausführungen gibt es den neuen Avon ZV7 in passenden Größen für viele Autofahrer. Das Angebot reicht von 15 bis 18 Zoll Durchmesser mit Querschnittsverhältnissen von 65 bis 40 Prozent und umfasst etwa die Formate 195/65 R 15 V, 205/55 R 16 W, 225/45 R 17 Y oder 225/40 R 18 W für Geschwindigkeiten von 240 km/h, 270 km/h oder 300 km/h. Die technischen Merkmale werden im Laufe des Jahres auch weiteren Ausführungen des ZV7 für Geschwindigkeiten bis 190 km/h (Speed T) und bis 210 km/h (Speed H) zu Gute kommen.